Kostenloser Versand

Bis 13 Uhr - Versand am gleichen Tag

30 Tage Rückgaberecht

DHL Go Green Versand

Bierhefe Tabletten für Hunde, Katzen und Kleintiere Verpackung
Bierhefe Tabletten von Annimally
Natürliche Bierhefe Tabletten für ein glänzendes und kräftiges Fell
Bierhefe Tabletten, die auch für Katzen und Kleintiere geeignet sind
Bierhefe Tabletten sorgen für gutes Fell und starke Immunkraft
Bild der Bierhefe Tabletten
Fütterungsempfehlung der Bierhefe Tabletten für Hunde, Katzen & Kleintiere
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Bierhefe Tabletten für Hunde, Katzen und Kleintiere Verpackung
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Bierhefe Tabletten von Annimally
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Natürliche Bierhefe Tabletten für ein glänzendes und kräftiges Fell
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Bierhefe Tabletten, die auch für Katzen und Kleintiere geeignet sind
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Bierhefe Tabletten sorgen für gutes Fell und starke Immunkraft
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Bild der Bierhefe Tabletten
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, Fütterungsempfehlung der Bierhefe Tabletten für Hunde, Katzen & Kleintiere

Bierhefe Tabletten - Bierhefe Hund, Katze & Kleintier

Normaler Preis
€10,00
Sonderpreis
€10,00
Normaler Preis
€12,85
Ausverkauft
Einzelpreis
€6,67pro 100g
inkl. MwSt.

Gesundes Fell, gut für Darm und Verdauung – Annimally Bierhefe Tabletten sind echte Alleskönner und enthalten eine Menge Vitamine, Mineralien & Co. Perfekt für Hunde, Katzen und Kleintiere. Jetzt informieren!

  • RUNDUM GESUND: Reine Bierhefe sorgt für glänzendes, gesundes Fell, starke Krallen und unterstützt die Verdauung Deines Vierbeiners.
  • HOCHWERTIGE INHALTSSTOFFE: Pur und rein soll’s sein. Unsere Tabs bestehen aus natürlicher Bierhefe.
  • WENIGER IST MEHR: Wir verzichten auf Zusatzstoffe. Wo Bierhefe drauf steht, ist sie bei uns auch drin. Und sonst nichts!
  • WISSENSCHAFTLICH BASIERT: Wirkung überlassen wir nicht dem Zufall. Unsere Produkte werden wissenschaftlich geprüft und mit Tierärzten entwickelt.
  • MADE IN GERMANY: Wir lieben die Natur, deshalb schützen wir sie durch kurze Lieferwege – unsere Produkte kommen aus Deutschland!
  • IDEAL FÜR HUNDE, KATZEN & KLEINTIERE: Bierhefe eignet sich ideal für Hunde, Katzen und Kleintiere. Die Wirkung bleibt die gleiche, lediglich die Dosierung ändert sich.

Bierhefe für Katzen, Hunde & Kleintiere

Bierhefe ist nicht nur für Zweibeiner ein beliebtes Mittel für gesundes Haar und gesunde Haut. Auch bei unseren Pfötchen-Freunden wirkt sie wahre Wunder. Fell, Haut, Krallen, Verdauung: Die Einsatzfelder der Bierhefe sind super vielseitig.

Bierhefe Katze: Eine Katze mit wunderschönem Fell liegt im Bett und streckt sich

Bierhefe - Mehr als ein Nebenprodukt

Wusstet ihr, dass Bierhefe eigentlich ein Nebenprodukt bei der Bierherstellung ist? Keine Angst, in unseren Bierhefe Tabs ist natürlich kein Alkohol enthalten und einen Bierbauch gibt es davon auch nicht. Ganz im Gegenteil: Bierhefe ist natürlich alkoholfrei, fettarm und cholesterinfrei. Bei regelmäßiger Einnahme hat sie echte Superkräfte! Wau… ähm Wow!

So wirkt Bierhefe

Bierhefe ist richtig gut für die Haut und das Fell Deines Hundes und kann auch Katzen und Kleintieren verabreicht werden. Besonders bei Fellproblemen ist Bierhefe ein effektives und gleichzeitig natürliches Mittel. Sie sorgt für gesunde Haut, gesunde Krallen und glänzendes Fell. Auch der Darm Deiner Fellnase freut sich! Bierhefe bringt Schwung in die Verdauung und unterstützt so die Darmfunktion. Außerdem kann sie die Immunkraft unterstützen und hilft kranken oder älteren Hunden auch bei der Appetitanregung. Dabei ist Bierhefe richtig gut verträglich und kann ohne Probleme auch Welpen oder trächtigen Tieren gegeben werden. Auch für gebarfte Hunde ist Bierhefe eine super Ergänzung und rundet die Futterzusammenstellung perfekt ab.

Bierhefe Hund: Ein Hund mit glänzendem Fell lacht in die Kamera
Ein Bild von reiner Bierhefe für Hunde und Katzen

Was ist in unseren Bierhefe Tabletten enthalten?

In unseren Bierhefe Tabs steckt wahnsinnig viel drin. Sie strotzen nur so vor wichtigen Vitaminen und Mineralien. So ist zum Beispiel Folsäure, Biotin, Calcium, Magnesium und Natrium enthalten. Wichtige Spurenelemente, wie Eisen, Zink und Selen stecken außerdem in der Bierhefe. Auch Aminosäuren, wie Lysin, das verantwortlich für Knochenwachstum und Zellteilung ist, sind natürliche Bestandteile. Gerade bei Mangelernährung oder nach einer längeren Krankheit oder OP sind diese Wirkstoffe besonders wichtig für Deinen Vierbeiner.

Bierhefe Tabletten für Hunde, Katzen & Kleintiere

Unsere Bierhefe sind speziell für Hunde, Katzen, als auch Kleintiere entwickelt und erlauben Dir somit vielseitige Verwendungsmöglichkeiten. Falls Du also einen Hund und eine Katze, oder ein Kleintier hast, kannst Du mit nur einem Produkt die Felle aller Deiner Lieblinge gleichzeitig pflegen.

Bierhefe für Hunde

Bierhefe Hund

Die im Bierhefe enthaltenen Antioxidantien und der hohe Gehalt an Biotin (Vitamin B7) fördern ein gutes Hautbild und sorgen für ein glänzendes Fell bei Hund, Katze & Kleintieren.

Bierhefe für Katzen

Bierhefe Katze

Bierhefe ist nicht nur gut für Hunde, sondern auch für Katzen! Denn auch Katzen profitieren von den wertvolle Spurenelemente, Aminosäuren und Vitaminen, die in der Bierhefe enthalten ist.

Bierhefe für Kleintiere

Bierhefe Kleintiere

Auch Kleintiere, wie Hamster, Kaninchen und Meerschweinchen, profitieren von den positiven Eigenschaften von Bierhefe.

So fütterst du unsere Bierhefe Tabletten

Unsere Bierhefe Tabletten kannst Du Deinem Hund aber auch Deiner Katze, Deinem Nager oder anderen Kleintieren als Snack verabreichen oder ins Futter mischen. Eine Tablette wiegt 1,5 g.

Dosierung bei Hunden

Pro 10 kg Körpergewicht kannst Du Deinem Hund eine Tablette pro Tag geben. Wiegt Dein Hund also 30 kg, bekommt er drei Tabletten pro Tag.

Dosierung bei Katzen

Katzen genügt eine Bierhefe Tablette pro Tag. Du kannst die Tablette ruhigen Gewissens zerbröseln und ins Futter mischen.

Dosierung bei Kleintieren

Unseren geliebten Kleintieren reicht eine halbe Tablette pro Tag aus. Die Bruchstelle in der Bierhefe Tablette ermöglicht dir eine einfache Zerteilung.

 

Zusätzliche Informationen

Zusammensetzung der Bierhefe Tabletten

Wir von Annimally achten besonders auf hochwertige Inhaltsstoffe. So erhältst Du nur das Beste für Dein Tier.

Bierhefe 150 g

Inhaltsstoffe: 100 % Hefe (inaktivierte Saccharomyces cerevisiae)

Analytische Bestandteile und Gehalte:

Rohprotein: 38,70 %

Bierhefe Tabletten Hinweise

Aufbewahrung

Das Produkt ist außerhalb der Reichweite von kleinen Kinder aufzubewahren. Bitte trocken, lichtgeschützt und nicht über 25 °C lagern.

Häufig gestellte Fragen

Wie viel Bierhefe sollte ich meinem Hund geben?

Pro 10 kg Körpergewicht empfehlen wir Dir Deinem Hund eine Tablette pro Tag zu geben. Wiegt Dein Hund also 40 kg, bekommt er vier Bierhefe Tabletten pro Tag.

Was sind die Vorteile von Bierhefe für Hunde?

Da Bierhefe reich an B-Vitaminen, Omega-Fettsäuren und Antioxidantien ist, gibt es viele potenzielle Vorteile für Haustiere. Bierhefe für Haustiere kann die Haut und das Fell verbessern, helfen, Angst und Stress zu reduzieren, die allgemeine Gesundheit fördern und das Immunsystem unterstützen.

Ist Bierhefe gut für Hunde?

Sie ist dafür bekannt, eine gute Verdauungsgesundheit zu unterstützen und hilft bei der Kontrolle von Durchfall. Bierhefe ist auch reich an Antioxidantien, die die Haut Ihres Hundes gesünder und sein Fell glänzender machen können. Wenn Dein Hund zu juckender, trockener Haut neigt, kann Bierhefe hilfreich sein.

Hilft Bierhefe bei Hundehaarausfall?

Bierhefe ist voll von Biotin und B-Vitaminen, zusammen mit diesen wunderbaren Omega 3 und 6 Fettsäuren. Es wird allgemein als ein großartiges Ergänzungsmittel angesehen, um das Fell von Hunden in einem Top-Zustand zu halten, und dies kann auch die Unterstützung bei der Fellpflege beinhalten.

Ist Hefeextrakt gut für Katzen?

Lösungen, die Hefeextrakt und hydrolysierte Hefe enthalten, haben sich sowohl für Hunde als auch für Katzen als gut schmackhaft erwiesen.

Ist Bierhefe gut für Katzen?

Während Bierhefe für Menschen bitter schmecken kann, ist sie für Hunde und Katzen schmackhaft. Diese Schmackhaftigkeit ist ein wichtiger Bestandteil der Tiernahrung und ein Weg, um sicherzustellen, dass Dein Haustier die komplette Nahrung frisst, die es braucht. Auch Hersteller von Leckerlis für Haustiere verwenden Bierhefe gerne in ihren Rezepten.

Made in Germany

Alle Nahrungs­ergänzungs­mittel werden in Deutschland hergestellt, sind also wirklich und wahrhaftig "made in Germany“.

100 % Transparenz

Was drin ist steht drauf! Alles was sich in unseren Produkten befindet, ist auch gekennzeichnet.

Laborgeprüft

Um Dir absolute Transparenz zu gewährleisten, lassen wir viele Produkte im unabhängigen Labor testen.

Faire Preise

Wir verzichten bewusst auf Sales, Rabattschlachten am Black Friday und unnötige Marketingkampagnen.

Zusammenarbeit mit Tierärzten

Wir arbeiten eng mit Wissenschaftlern und Tierärzten zusammen und bringen so wohldosierte Produkte für Dein Tier auf den Markt.

Ohne unnötige Zusätze

Wir setzen auf natürliche Wirkstoffe mit hoher Bioverfügbarkeit und distanzieren uns von Geschmacksverstärkern, unzureichenden Tests, ungesunden Füllstoffen und anderem Gedöns, das keiner braucht.

Faires Handeln

Sowohl der faire Umgang mit Lieferanten, als auch der faire Umgang mit unseren Kunden ist uns von hoher Bedeutung!

Nachhaltig

Kurze Lieferwege und ein schonender Umgang mit Ressourcen ist uns eine Herzensangelegenheit!

Kunden kauften auch:

Bierhefe Hund, Katze & Kleintiere

Möchtest Du die Ernährung Deines Hundes um eine natürliche Ergänzung erweitern? Du wirst feststellen, dass Bierhefe bei Hunden & Katzen helfen kann, ein paar lästige Gesundheitsprobleme zu lösen. Wir alle wollen unsere Hunde und Katzen ein wenig gesünder machen. Hier ist ein einfacher Weg, dies zu tun!

Was ist Bierhefe?

Bierhefe wird aus einer Pilzart namens Saccharomyces cerevisiae hergestellt und wird hauptsächlich zur Herstellung von Bier verwendet. Diese Art von Hefe ist auch reich an Nährstoffen (Anmerkung: Nein, das bedeutet nicht, dass ein kühles Gebräu als Vitamin gilt! Wir wünschten, das wäre auch so, aber leider ist es das nicht.), so dass sie auch als Ergänzungsmittel verwendet werden kann. Bierhefe enthält Chrom, Selen, Protein und eine Reihe von Vitaminen des B-Komplexes. Dieses Ergänzungsmittel ist in verschiedenen Formen erhältlich. Für den menschlichen Verzehr gibt es Bierhefe als Pulver, das in Milch oder Saft eingerührt werden kann. Wenn es um Bierhefe für Hunde geht, kann sie jedoch in Tablettenform eingenommen oder als Pulver unter das Hundefutter gemischt werden. Es gibt mehrere Optionen, so dass es sicher eine gibt, die in den Lebensstil Deines Welpen passt.

Bierhefe für den Hund

Was sind die Vorteile von Bierhefe für Hunde?

Weil sie so reich an einer Vielzahl von Nährstoffen ist, hat Bierhefe mehrere gesundheitliche Vorteile für Hunde.

Gut für den Blutzuckerspiegel

Einer der bemerkenswertesten Vorteile hängt mit dem Chromgehalt zusammen. Chrom ist ein Spurenelement, das hilft, den Blutzuckerspiegel im Körper zu halten.

Gesunde Haut & glänzendes Fell - hilft bei Juckreiz

Bierhefe ist auch reich an Antioxidantien, die die Haut Deines Hundes gesünder und sein Fell glänzender machen können. Wenn Dein Hund zu juckender und trockener Haut neigt, kann Bierhefe hilfreich sein.

Kann bei Stress helfen

Diese Nahrungsergänzung kann auch helfen, Stress zu reduzieren und die Nerven Deines Hundes zu beruhigen, dank der hohen Konzentration an Vitaminen des B-Komplexes.

Gesunde Haut, Haare & Augen

Reich an B-Vitaminen (B1, B2, B3, B5, B6, B7 und B9) und Antioxidantien, fördert Bierhefe eine gesunde Haut, Haare und Augen bei Menschen und Haustieren.

Förderung der allgemeinen Gesundheit

Bierhefe ist auch reich an Selen, Kalium, Chrom, Eisen, Zink und Magnesium. Diese Mineralien sind essentiell für eine Vielzahl von Zell- und Organfunktionen sowie für die allgemeine Gesundheit. Es ist wichtig zu beachten, dass Bierhefe kein B12 enthält, ein notwendiges Vitamin, das in tierischen Produkten vorkommt und manchmal der Nährhefe zugesetzt wird.

Was sind die Risiken von Bierhefe für Hunde?

Magen-Darm Beschwerden

Bei großen Hunden kann die Menge an Bierhefe, die benötigt wird, um eine Wirkung zu erzielen, zu Magen-Darm Beschwerden führen. Blähungen sind die am häufigsten berichtete Nebenwirkung bei allen Hunden.

Bei Einnahme von Anti-Depressiva Medikamenten

Bierhefe kann mit einigen Arten von Anti-Angst- und Anti-Depressiva-Medikamenten interagieren.

Bei Immunschwächen, Vorerkrankungen und Unverträglichkeiten

Es sollte nicht gegeben werden, wenn Dein Hund immungeschwächt ist, anfällig für Hefeinfektionen ist oder eine Hefeallergie hat. Es ist auch nicht ratsam für Hunde mit Kolitis und anderen Arten von Darmerkrankungen.

Kaloriengehalt

Bierhefe hat einen hohen Kaloriengehalt von ca. 80 Kilokalorien pro Unze (oder mehr, wenn sie mit Omega-3-Ölen gemischt wird), daher ist es wichtig, die Kalorienzahl in die tägliche Aufnahme Deines Hundes einzubeziehen. Achte darauf, das Etikett sorgfältig zu lesen, um herauszufinden, ob Dein Hund empfindlich auf Zusatzstoffe reagiert.

Abgesehen von diesen spezifischen Faktoren, gibt es wenig Kontroversen über Bierhefe in kleinen Dosen für gesunde erwachsene Hunde.

Wie gebe ich meinem Hund Bierhefe?

Bierhefe ist in Pulver- oder Tablettenform erhältlich. Es gibt spezielle Formulierungen von Tabletten für Hunde, damit es eine angemessene Menge für die Größe Deines Hundes ist. Das Pulver wird oft aus entbitterter Bierhefe hergestellt, der Chrom fehlt. Einige enthalten zugesetzten Knoblauch oder Knoblaucharoma, während andere Omega-3-Öle enthalten. Du kannst wählen, was für Deinen Hund am besten ist, basierend auf den Effekten, die Du zu erreichen hoffst. Nachdem Du diese Ergänzung mit Deinem Tierarzt besprochen hast, kann Bierhefe für die tägliche Einnahme geeignet sein.

Ein paar Dinge, die Du beachten solltest, bevor Du Deinem Hund Bierhefe gibst

Wie bei allen anderen Nahrungsergänzungsmitteln, die Du Deinem Hund füttern möchtest, ist es eine gute Idee, Deinen Tierarzt zu konsultieren, bevor Du Bierhefe zu der Mischung hinzufügst. Du willst sichergehen, dass Bierhefe für Deinen Hund und seine Bedürfnisse sicher ist. Dies gilt besonders, wenn bei ihm eine gesundheitliche Störung diagnostiziert wurde oder er Medikamente oder andere Ergänzungsmittel einnimmt. Bestimmte Antidepressiva und Medikamente gegen Angstzustände könnten zum Beispiel nicht gut mit Bierhefe interagieren und zu gesundheitlichen Problemen führen. Auch wenn bei Deinem Hund eine Hefeallergie diagnostiziert wurde oder er zu Hefepilzinfektionen neigt, sollte die Bierhefe vermieden werden (zu viel Hefe ist nie gut). Außerdem empfehlen Experten, Bierhefe nicht an einen Hund zu geben, der immungeschwächt ist. Das wäre ein Fehler.

Nebenwirkungen

Bei großen Hunden können höhere Mengen, die notwendig wären, um vorteilhaft zu sein, jedoch auch unerwünschte Nebenwirkungen verursachen (Nochmals, zu viel Hefe ist nie eine gute Sache!). Zum Beispiel könnte es für einen großen Hund zu Symptomen wie Darmschmerzen oder einer Magenverstimmung führen. Daher sollten Hunde, bei denen irgendeine Art von Darmerkrankung diagnostiziert wurde, sowie Hunde, die an Kolitis leiden, keine Bierhefe bekommen.

Große Hunde sind nicht die einzigen, die nach der Einnahme unter Nebenwirkungen leiden können. Auch Blähungen können bei allen Hunden als Nebenwirkung auftreten, was Du auf jeden Fall in Betracht ziehen solltest, bevor Du Deinem Hund dieses Ergänzungsmittel gibst. Dies gilt vor allem, wenn Dein Haustier, unabhängig von seiner Größe, Verdauungsprobleme hat. Wir alle wissen, dass Hundefürze nicht gerade der beste Teil des Lebens eines Haustieres sind, also ist es immer klug, alles zu tun, was Du kannst, um die Blähungen Deines Hundes zu begrenzen.

Schließlich ist es auch wichtig, sich der Tatsache bewusst zu sein, dass diese Hefe sehr kalorienreich sein kann. Eine Unze enthält etwa 80 Kilokalorien, aber wenn die Bierhefe mit einem Omega-3-Öl oder anderen Zutaten gemischt wurde, sind es sogar noch mehr Kalorien als das. Wenn Dein Hund also Probleme hat, ein gesundes Gewicht zu halten, oder wenn Du hoffst, Deinem Hund beim Abnehmen zu helfen, musst Du dies in Betracht ziehen.

Bierhefe für Katzen

5 Vorteile von Bierhefe für Katzen

Der häufigste Grund, Bierhefe für Katzen zu verwenden, ist ihre Vielzahl an gesundheitlichen und ernährungsphysiologischen Vorteilen. Bierhefe ist reich an essentiellen Nährstoffen wie Zink und Protein, was sie zu einem perfekten Nahrungsergänzungsmittel für Haut und Fell Deines Haustieres macht. Während es wichtig ist, dass Dein kleiner Freund ein gesundes Haarkleid und eine schöne Haut hat, hat Bierhefe tatsächlich zahlreiche Vorteile.

1. Hautpflege und Kontrolle des Haarwuchses

Der vielleicht häufigste Grund, Deinem Hund oder Deiner Katze Bierhefe zu verabreichen, ist die Verbesserung der Gesundheit ihrer Haut und ihres Fells. Einer der wichtigsten Nährstoffbestandteile der meisten Bierhefepräparate ist Biotin. Biotin ist sehr wichtig für eine gesunde Haut und ein gesundes bzw. glänzendes Fell. Ein weiterer essentieller Nährstoff ist Zink, der ebenfalls eine gesunde Haut unterstützt.

2. Andere Inhaltsstoffe bieten zusätzliche gesundheitliche Vorteile

Die meisten Hefepräparate für Hunde enthalten zusätzliche Inhaltsstoffe, wie z.B. Knoblauch, die weitere Nährstoffvorteile für die Haut und das Fell Deines Tieres bieten und auch bei anderen wichtigen Themen wie der Verdauung helfen. Bierhefe-Formeln sind oft reich an bestimmten Proteinen, Aminosäuren und Phosphor.

3. Gute Ernährung sorgt für ein glückliches und aktives Haustier

Das alte Sprichwort "glückliche Frau, glückliches Leben" kann auch auf Haustiere angewendet werden. Hast Du jemals die Fernsehsendung auf Discovery Channel über den Hundeflüsterer gesehen? Unglückliche Tiere können für einen sehr gestressten Besitzer sorgen. Ergänzungsmittel wie Hefe helfen dabei, das Tier ausgeglichener zu ernähren, was wiederum zu einem aktiveren und glücklicheren Katze führt.

4. Bierhefe für Katzen kann bei Verdauungsproblemen der Katze helfen

Die häufigste Verwendung von Hefe für Hunde ist, wie oben beschrieben, für gesunde Haut und gesundes Fell; Hefe ist jedoch auch eine empfohlene Ergänzung, um bei Verdauungsproblemen im Moor zu helfen.

5. Kann bei der Vorsorge von Flohbefall unterstützen

Natürliche Mittel zur Flohbekämpfung sind bei Haustierbesitzern sehr gefragt, vor allem bei denen, die keine Chemikalien oder traditionelle Medikamente verwenden wollen, um den Flohbefall ihrer Haustiere zu verhindern. Hefe erzeugt einen subtilen Geruch in der Haut von Haustieren (der von Menschen nicht wahrgenommen wird), der Flöhe abschrecken kann.

Deutsch de